GESUCHE

Es werden nur individuell an die Hans-Eggenberger-Stiftung gerichtete, schriftliche und unterschriebene Gesuche entgegengenommen. Die Gesuchsunterlagen sind leicht fotokopierbar einzureichen. Dazu gehören:

  • Begleitbrief mit Angabe der Kernpunkte des Projekts.
  • Informationen zur Trägerschaft und zu den Projektbeteiligten (persönliche Angaben, Jahresbericht und Jahresrechnung usw.).
  • Projektbeschrieb mit Projekttitel, zeitlichem Ablauf, Daten und Durchführungsorten.
  • Budget mit Finanzierungsplan und Angaben über den Eigenmitteleinsatz.
  • Angaben über weitere Förderstellen, die angefragt worden sind oder noch angefragt werden, und Zusammenstellung aller bereits zugesicherten Beiträge.
  • Modifikationen/Aktualisierungen: Sollte das Projekt im Verlauf der Vorbereitungen wesentliche Änderungen erfahren, erwarten wir eine entsprechende Information. Dies gilt auch bei einer Änderung des Finanzierungsstandes.

Die Stiftung ist gesamtschweizerisch tätig. Ausnahmsweise werden auch ausgewählte Projekte im Ausland mit einem Bezug zur Schweiz gefördert.